alle Auswahlen zurücksetzen
  • nach Preis

    bis

  • nach Farbe

    (Grau)
    zurücksetzen
  • nach Material

  • nach Marke

Die unbunte Farbe Grau als Stilelement

Ein Blick in die freie Enzyklopädie Wikipedia erklärt Grau als „Farbreiz (…), der dunkler ist als Weiß und heller als Schwarz (...)“ und weiter: „Grau besitzt also keine Buntheit, es ist eine unbunte Farbe.“.

Genau diese unbunten Eigenschaften können Sie sich in Ihrem Schlafzimmer zu Nutze machen. Bettwäsche in grauen Farbtönen fügt sich wunderbar in jede Einrichtung ein und stellt sich nicht zu sehr in den Vordergrund. Sie beißt sich nicht mit anderen Farben in Ihrem Zimmer und wirkt zurückhaltend sowie unauffällig. Sie dient auch wunderbar als neutraler Akzent in einem farbig gestrichenen Schlafzimmer. So kann beispielsweise dunkelgraue Bettwäsche einen tollen Kontrast zu satten Farben bilden und damit verhindern, dass der Raum farblich zu unruhig wirkt.

Multi-Talent Grau

So farblos die Farbe Grau auch sein mag, die Muster und Designs sind dafür um so vielfältiger. Ob Bettwäsche in uni grau oder mit grauen Streifen, ob mit Sternen oder Rechtecken – von dezent bis auffällig ist graue Bettwäsche in jeder Art und Weise erhältlich.

Mit gemusterter Bettwäsche können Sie Ihrer Schlafzimmereinrichtung den letzten Feinschliff geben. Dazu sollte nur darauf geachtet werden, dass das Muster auch das entsprechende Raumkonzept unterstützt. Grau gestreifte Varianten des Bettbezuges wirken besonders einheitlich und architektonisch. Die klaren Linien schenken dem Zimmer Struktur. Während Muster wie Sterne oder Punkte eine verspielte Note in die heimischen Schlafgemächer bringen.

Dunkelgraue Bettwäsche oder hellgraue Bettwäsche?

Der Umfang an Grau-Nuancen scheint nahezu unendlich. Da fällt es schwer, sich für einen Ton zu entscheiden. Doch das ist vielleicht gar nicht notwendig, denn auch die Abstufungen der Grautöne wirken miteinander und zaubern ein einheitliches Bild, ohne langweilig zu wirken. Unser Einrichtungstipp für den harmonischen Look: Hellgrau gestrichene Wände im Schlafzimmer kombiniert mit dunkelgrauer Bettwäsche!

Bei vermeintlich trist-weißen Wänden kann hellgraue Bettwäsche Abhilfe schaffen. Sie wertet das Zimmer stilsicher auf. Die hellen Töne verschaffen dem Raum damit eine freundliche und offene Atmosphäre.

Unser Dekotipp: Zu Bettwäsche in Anthrazit lassen sich wunderbar knallige Farben kombinieren, um einen schönen Akzent zu setzen. Probieren Sie es zum Beispiel mal mit einem frischen Gelbton als Kissenbezug. Auch lila-grau beweist sich als stilsichere Kombination, die dem Raum einen edlen Charakter gibt.

Wie auch immer Sie sich entscheiden – graue Bettwäsche macht Schluss mit den Zeiten, als die Schlafzimmertür bei Besuch verschlossen blieb: Verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in eine stilsichere Wohlfühloase, die Sie am liebsten jedem zeigen möchten. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfältigkeit und der Eleganz dieser unbunten Bettwäsche.

Bettwäsche - Grau

69 Produkte
Sortieren nach

Bettwäsche (69)