Suche
WestwingNow Logo
Kostenlose Lieferung ab CHF 49

Was für eine Farbe


Lila Deko ist immer etwas ganz Besonderes. Denn Violett ist, im Gegensatz zu Farben wie Blau, Grün oder Rot, viel weniger festgelegt in ihrer Bedeutung und bietet viele Zuschreibungen. Manchmal wird diese Nuance eine spezielle Spiritualität zugeschrieben, manche sehen in ihr eine besonders wilde, verrückte Schattierung und andere zählen sie zu einer der Mädchenfarben par excellence. Und ebenso vielseitig ist auch eine lila Deko! Das bedeutet natürlich nicht, dass alles in diesen Farbnuancen gehalten sein muss. Mit anderen Tönen kombiniert, mit Kontrastfarben harmonisch zusammengefügt, oder tatsächlich in verschiedenen Farbschattierungen. Lila Deko kann eine große Bandbreite zur Integration in das Wohnambiente bieten. Ob es um eine besondere Tischdeko geht, oder um ein paar außergewöhnliche Schmuckteile fürs Wohnzimmer, wie auffällige Bilderrahmen oder tolle Kissen: Lila als Deko zieht immer die Blicke auf sich.


Die vielen Facetten der puren Farbe


Lila als Deko ist eine wunderbare Möglichkeit, um auffällige oder weniger sofort sichtbare Effekte zu erzielen. Dabei spielt vor allem die Wahl des richtigen Tones eine tragende Rolle. Denn dies entscheidet darüber, ob die Lila Deko sofort ins Auge sticht, oder eher dezent im Hintergrund wirkt. Dazu gibt es folgende Nuancen, die als diese Dekofarbe glänzen können:

  • Flieder: Das ist eine herrliche Farbe, die sofort an die Frühlingsmonate denken lässt! Lila Deko mit Fliedereinschlag passt darum besonders gut zu romantischen Situationen, wie zu einer Hochzeit oder einem Candle-Light-Dinner. Gerade Hochzeitsdekoration und Tischdeko in so einer Nuance sind etwas Besonderes. Dabei passt Flieder doch super zu den anderen typischen Farbfacetten bei einer Hochzeit, wie Rosa oder Weiß.
  • Dunkles Lila: Tief dunkel facettiertes Lila mit starkem Blaueinschlag passt besonders gut, wenn es eher einzeln als großflächig eingesetzt wird. Solch lila Deko setzt deutliche Akzente, die zum Beispiel in einer eher hellen, blauen oder weißen Umgebung super Wirkung haben – und sie erschafft beim Dekorieren schnell eine etwas mysteriöse, fast geheimnisvolle Atmosphäre. Dekoration in Form von zum Beispiel Kissen oder Kästchen in einem dunklen Lila macht jedenfalls jeden Raum zu etwas Besonderem. Passend hierzu wirkt Gold sehr harmonisch.
  • Violett: Als diese Farbfacette wird meist ein recht helles Lila mit starkem Roteinschlag bezeichnet, das schnell an bestimmte Blumen denken lässt, vor allem an Veilchen. Dieses Violett hat etwas sehr Fröhliches, Lebendiges an sich und belebt zum Beispiel auch ein ruhiges Grau oder Blau sehr schön. Darum passt es auch sehr gut in Räume wie die Küche, in denen man oft ein wenig mehr Abwechslung erzeugen will. Ganz frech setzt so Violett in seiner lila Deko ein paar Eyecatcher.

Dieser Look bringt Glamour mit sich

Eine besondere Art, lila Deko in einen ganzen Style einzubringen, ist, wenn man sie in den Glamour Style unterbringt. Die Möbel bei diesem Look machen spielen eine tragende Rolle. Der Wohnstil an sich orientiert sich an alten Hollywoodfilmen und zeigt puren Glamour. Wohnen bedeutet hier viel mehr mondän zu residieren. Und natürlich hilft eine Sache bei diesem Stil sehr: Lila Deko. Diese macht den Glamour-Effekt vollkommen! Am besten passt diese Facette der Dekoration hier als harmonisches Konzept zu Farben wie Silber, Gold, Grau oder natürlich Schwarz. Ganz dunkle Töne können dann zum Beispiel ein gutes Gegengewicht durch Silber und Gold bieten. Anders sieht es bei vielen dunklen, schwarzen Möbeln aus, die so mehr Akzente erhalten könne. Eine Lila Deko kann hier sehr vielfältig aussehen: Perfekt für den Glamour Style sind hier entsprechende Kissen oder besonders geformte violette Vasen und Gefäße, die einen Hauch von Luxus mit sich bringen. Neben einer schönen Dekoration im Innenraum bietet es sich auch an, das Farbkonzept in den Außenbereich zu transportieren. Denn hier wirkt diese Farbnuance besonders schick und frisch. Sie setzt ein gekonntes Highlight und vereint sich mit den blühenden Blumen. Ein schöner Kerzenhalter kann, zum Beispiel, durch lilane Streudeko umrandet werden. Dazu passend gibt es auch das eine oder andere Set aus Glas, welche dann als Teelichthalter fungieren können. Praktisch ist eine solche Kombination, da nicht jedes Produkt je Stück erstanden werden muss, sondern die mehreren Elemente bereits zusammen gehören. So kann hier Lila als Deko in die Gartengestaltung, das Arrangement der Gartenmöbel oder auch auf dem Tisch stattfinden und einfließen.

Deko in Lila

13 Produkte