• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Bettbänke als Ergänzung für Ihre Wohnwelt


Als Bettbänke bezeichnet man niedrige, gepolsterte Bänke ohne Rückenlehne. Die hübschen Bänke ersetzen ein voluminöses Sofa, einen Sessel oder Stuhl und bieten Platz für zwei bis drei Personen. Bettbänke kann man praktisch in jedem Raum aufstellen. Ursprünglich wurden sie im Schlafzimmer verwendet und standen vor dem Kosmetiktisch oder am Kopfende vom Bett. Die Dame des Hauses ließ sich darauf nieder, um ihre Toilette zu machen oder um Gäste zu empfangen.


Bei WestwingNow finden Sie schöne Bettbänke in ausgezeichneter Qualität. Dabei können Sie zwischen schlicht elegantem Design mit geraden Linien oder verspielten Modellen mit geschwungenen Füßen und Rahmen wählen. Die Bänke erinnern zum Teil an Rokokomöbel und weisen attraktive Details wie gesteppte Polsterungen und Zierknöpfe auf. Für optische Reize sorgen zartes Rosa in Verbindung mit hellem Türkis, Gelb, Orange oder Rot. Eine gediegene Atmosphäre vermitteln die dezenteren Modelle mit brauner, grauer oder grüner Polsterung.


Beisteller für das Schlafzimmer

Als Beisteller im Schlafzimmer sind Bettbänke die erste Wahl. Man kann bequem darauf sitzen, wenn man Strümpfe oder Schuhe anziehen will. Für Eilige dienen sie als Ablage für Kleidungsstücke oder als Sitz zu einem kurzen Verschnaufen. Kombinieren Sie die Bettbänke mit Betten in einem ähnlichen Stil. Zu Boxspringbetten passen eher die geradlinigen Modelle ohne Schnörkel. Ein Eisenbett mit aufwendig gestaltetem Kopfteil kann durch eine Bettbank im barocken Stil gut ergänzt werden.


Stellen Sie die Bettbänke neben Ihren Ankleidespiegel oder ans Fenster. Nutzen Sie den gemütlichen Sitz, um vor dem Spiegel die Frisur zu überprüfen oder in aller Ruhe schönen Schmuck anzulegen. Die Farben der Bettbänke stimmen Sie mit der Schlafzimmereinrichtung ab. Hat das Bett sichtbare Matratzen, dann können diese zum Beispiel gern im gleichen Ton wie die Polsterung der Bettbänke gehalten sein.


Bequeme Zweisitzer

Bettbänke muss man nicht zwingend neben den Betten aufstellen. Dazu sind diese Möbel viel zu schön. Nutzen Sie die gemütlichen Zweisitzer als Ergänzung zum Sofa in Ihrem Wohnzimmer, als bequeme Bank im Wintergarten oder als Sitzgelegenheit in Ihrem Arbeitszimmer. Die leichten Bänke kann man bei Bedarf schnell umstellen und so ganz nach Belieben einsetzen. Einige Modelle haben für einen besseren Transport Füße mit Rollen, die man am Standort fixieren kann. Auf den Zweisitzern kann man mit der Freundin einen kleinen Kaffeeplausch halten, einfach einmal die Beine hochlegen oder mit den Enkeln ein spannendes Buch lesen.


Bettbänke für den Flur

Gestalten Sie Ihren Flur exquisit, indem Sie eine der Bettbänke im Eingangsbereich aufstellen. Kombinieren Sie die Bänke mit einem kleinen Tisch oder einem Regal. Das Arrangement kann zum Telefonieren, Ankleiden oder für eine kurze Wartepause genutzt werden. Wählen Sie für den Durchlaufbereich einen möglichst robusten Bezug aus. Das muss nicht unbedingt ein dunkler Stoff sein. Moderne Materialien lassen sich leicht reinigen und sind schmutzabweisend ausgerüstet. Dekorieren Sie die Bettbänke mit schönen Kissen oder einem eleganten Plaid. Dann haben Sie an kühlen Tagen schnell eine mollige Decke zur Hand.


Entdecken Sie die wundervollen Bettbänke bei WestwingNow. Überzeugen Sie sich von der sorgfältigen Verarbeitung und den herausragenden Designs der zauberhaften Modelle.


Bettbänke