• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Bänke: Ein guter Platz zum Sitzen

Hier können Sie sich beruhigt niederlassen

Bänke sind wunderschöne Sitzgelegenheiten: Hier kann man sich zu zweit zum gemütlichen oder romantischen Plausch niederlassen, man kann sich hinsetzen, um seine Schuhe zu binden oder um kurz innezuhalten. Sowohl im Haus oder der Wohnung, aber auch auf Balkon, Terrasse oder im Garten sind Bänke immer gern gesehen. Natürlich denkt man in erster Linie über den praktischen Nutzen dieser Sitzmöbel nach, aber Bänke können auch wunderschöne Hingucker und Blickfänge sein, wenn Sie diese mit gemütlichen, farbenfrohen Kissen und Polstern dekorieren oder sie bunt anstreichen oder verzieren.

Die Varianten der Bänke

Eine Bank ist eine Bank. Das stimmt allerdings nur bedingt, denn auch Bänke gibt es in unterschiedlichen Formen:


  • Mit Armlehnen
  • Ohne Armlehnen
  • Eckbänke
  • Mit Polsterung
  • Ohne Polsterung
  • Mit Rückenlehne
  • Ohne Rückenlehne

Welches Modell für Sie das Beste ist, entscheidet natürlich Ihr Geschmack, aber auch der Platz, den Sie zur Verfügung haben. Eine Eckbank ist bei weniger Platz oftmals eine gute Lösung, und gerade in einer Küche wirkt eine Bank auch einfach gemütlicher und heimeliger als einzelne Stühle.

Stauraum unter den Bänken

Wenn Sie Ihre Bank doppelt nutzen möchten – zum bequemen Sitzen und um ein paar Sachen verstauen zu können – sind sogenannte Truhenbänke wie geschaffen für Sie. Diese unterscheiden sich von den normalen Bänken dadurch, dass sie keine Füße haben. So sehen sie aus wie normale Truhen, sind aber so stabil, dass man sie als Bank verwenden kann. Ihr Deckel ist entweder gepolstert oder kann mit gemütlichen Kissen oder einer Auflage versehen werden. So finden sich für jeden Geschmack die perfekten Bänke.

Bänke