• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Outdoorhocker - Raus in die Natur, ein ins Vergnügen


Warme, weiche Brisen, die über die Haut streichen und Sonnenstrahlen, die an der Nase kitzeln, gehören zu den besten Argumenten, um so viel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen.

Dabei sind die aktuellen Outdoormöbel die perfekten Helfer. Sitzgelegenheiten wie Outdoorhocker und Poufs, die ebenso dekorativ wie robust sind und auch bei schlechtem Wetter im Freien stehen können, machen es besonders einfach, die Zeit draußen zu genießen.

Wer erst Möbel aus dem Keller oder der Garage holen, Auflagen hin- und herräumen muss, überlegt sich gut, ob der Aufwand für das zur Verfügung stehende Zeitfenster lohnt. Möbel wie Outdoorhocker, die unempfindlich sind und auf der Terrasse stehen bleiben können, bekommen hier die volle Punktzahl für bequemen Komfort.

Ein Outdoorhocker - Freizeitvergnügen im Quadrat

Sobald der Arbeitstag beendet ist, geht es raus auf den Balkon[/strong] und ab auf den Outdoorhocker. Gemütlich lesen, entspannen, Musik hören und den Tag ausklingen lassen – ein herrliches Freizeitvergnügen. Und eines, das mit Freunden noch einmal so viel Spaß macht.

Gut, wenn für den Besuch ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden sind. Es muss ja nicht immer ein Loungesofa oder ein Strandkorb sein. Auf vielen Balkonen ist zu wenig Platz für wuchtige Möbel. Kleine, praktische Sitzgelegenheiten wie schicke Gartenhocker sind hier ideal.

Outdoorhocker und Poufs kommen in ausgefallenem und schickem Design daher. Und sie beweisen sich als überaus flexibel. Mal als Deko-Objekt einfach ein Hingucker, mal als Ablagefläche für ein Tablett mit Kaffeebecher, Wasserglas und Buch oder eben als Sitzgelegenheit, sind Outdoorhocker kleine Universalgenies.

Mit einem Outdoorpouf gemütlich Arbeiten, wenn die Pflicht ruft

Sie müssen am Abend oder am Wochenende E-Mails schreiben oder am Laptop arbeiten? Wer einen Garten hat, nutzt gutes Wetter, um diese Arbeiten draußen durchzuführen. Mit einer gemütlichen Sitzecke auf der Terrasse oder dem Balkon, lässt sich das oft einrichten. Der Pouf ermöglicht dabei, die Beine hochzulegen, der kleine Outdoorhocker bietet Ablagefläche – fertig ist das Outdoor-Büro.

Die aktuellen Outdoorhocker und Beistelltische sind so schick, dass sie sogar für den Büro-Außenbereich gut geeignet sind. Design und Funktion sind hier so raffiniert aufeinander abgestimmt, dass Kunden mit einem Ensemble aus Loungemöbeln und Outdoorhocker empfangen werden können.

In der Pause dienen die kleinen, raffinierten Sitzgelegenheiten dann wahlweise als Sitzfläche oder Ablage.

Raus ins Grüne – mit dem Hocker im Gepäck

Wer seine Freizeit gerne im Stadtpark verbringen möchte, muss keineswegs auf eine Sitzmöglichkeit wie einen Outdoorhocker verzichten. Die modernen Klapphocker sind Leichtgewichte und trotzdem schön stabil. Einfach mitzunehmen, bieten die Sitzmöbel aus Eukalyptusholz mit farbenfroher Bespannung, die Möglichkeit eine gemütliche Rast zu genießen.

Ein Ausflug an den See, ein Wochenendtrip an die Küste, eine Wanderung in die Berge – wohin der Weg sie auch führt, ein Klapphocker der modernen Generation lässt sich wunderbar mitführen. Was gibt es Schöneres, als an einem Aussichtspunkt mit majestätischem Panoramablick gemütlich zu sitzen, tief durchzuatmen und Sonne und Wärme auf der Haut zu genießen?

Stöbern Sie jetzt in Ruhe durch unser WestwingNow Outdoor Sortiment und entdecken Sie unsere Auswahl an Outdoorhockern und Poufs!




Hocker & Poufs