Tapeten

13 Produkte
Sortieren nach
shop-to-club

Guide: Moderne Tapeten für einen neuen Look in Ihrem Zuhause

Nichts verändert den Look und die Wirkung eines Raumes so massiv wie eine neue Wand. Mit Mustertapeten kann man schöne Akzente setzen und nur einzelne Partien verzieren, aber auch komplett neu gestalten. Barock-Tapeten sind klassisch und elegant, Kindertapeten verspielt, Blumentapeten sprechen dabei Romantiker an, Steintapeten oder Tapeten in Grau die Minimalisten – und natürlich kann man auch Kombinationen ausprobieren. Finden Sie jetzt Ihr Lieblingsmodell!

Von Papier bis Vlies – Tapeten gibt es in unterschiedlichen Materialien

Muster und Farben fallen bei Tapeten als erstes auf, sie lenken den Blick auf sich und geben eine dekorative Richtung vor. Hier spielt das Material einer Tapete ebenfalls eine große Rolle. Die Frage, ob Vliestapete oder Vinyltapete entscheidet darüber, wie die Textur der Oberfläche wirkt, wie praktisch oder strapazierfähig das Wandkleid ausfällt, ob eine Tapete zum Beispiel in die Küche passt oder nicht – Küchentapeten sollten am besten abwaschbar sein. Und auch wenn man eine Tapete nicht regelmäßig bewusst anfasst, so kann ein angenehmes Gefühl dennoch über den Kauf einer Tapete entscheiden. Denn manche Tapeten laden aufgrund ihres Looks explizit zum Anfassen der Wand ein, sie wollen alle Sinne ansprechen – das macht sie zu einem wesentlichen Deko-Element in Ihrem Zuhause.

Vliestapeten

Vliestapeten weisen eine eigene Struktur auf und sind in unterschiedlichen Designs erhältlich. Sie haben eine strapazierfähige Oberfläche, wodurch sie auch für den Einsatz in Küche und Bad geeignet sind. Hier geht’s zu Vliestapeten.

Kunstfasertapeten

Kunstfasertapeten bestehen beispielsweise aus Vinyl. Die Vinyltapete überzeugt durch eine hohe Strapazierfähigkeit, da sie sich leicht abwischen lässt und sogar scheuerbeständig ist. Hier Kunstfasertapeten entdecken.

Papiertapeten

Papiertapeten gehören zu den gängigsten Tapeten. Ob einfarbig oder bunt, gemustert oder nicht, Papiertapeten gibt es für jeden Interior-Style. Hier geht’s zu unseren Papiertapeten.

Diese Tapetenarten finden Sie auf WestwingNow

Tapeten sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden: Sie drücken den individuellen Stil aus und können auch in kleinen Räumen mühelos die Atmosphäre verschönern. Die Lust, Interior-Fotos auf Instagram zu teilen hat ebenfalls zur Popularität von Wandtapeten beigetragen. Der großflächige Wandschmuck macht sich wunderbar auf Fotos. Welche Tapetenart gefällt Ihnen am besten?

  • Fototapeten: Egal ob eine traumhafte Blumenwiese, grasende Pferde, der Sonnenuntergang über dem Meer, schneebedeckte Berggipfel, das Traumauto, oder die Skyline von New York – nahezu jedes Thema lässt sich auf einer Fototapete finden.
  • Selbstklebende Tapeten: Tapetenkunst leicht gemacht: Mit selbstklebenden Tapeten lässt sich die Traumwand auch ohne Kleister im Nu gestalten. Die Gefahr von sichtbaren Fehlern fällt deutlich geringer aus als bei normalen Tapeten und selbstklebende Tapeten bieten viel Flexibilität, da sie auf vielen Oberflächen und Materialien gut haften. Zudem kann man selbstklebende Tapeten auch nur als Akzente hier und dort einsetzen, zum Beispiel als Tapetenbordüre.

Auffallend gemustert oder dezente Farben

Mit Tapeten wird jeder Raum zu etwas ganz Besonderem. Die Wahl der Muster und Farben wirkt sich darauf aus, wie der einzelne Raum wahrgenommen wird. Auch Holzoptiken, Tapeten in Steinoptik oder florale und exotische Pflanzenmuster vermitteln das Gefühl, die Großstadt weit hinter sich gelassen zu haben. WestwingNow bietet hochwertige Tapeten in verschiedenen Stilen:

  • Für einen Hauch Exotik sorgen bunte Tiermotive oder Urwaldprints: Wagen Sie sich an verspielte Designs, freundliche Elefanten, üppige Blätter und hochgewachsene Palmenbäume.
  • Blumentapeten hingegen wirken frisch und schaffen einen femininen Touch.
  • Barocke, florale oder orientalisch angehauchte Tapeten sowie Ethnomuster verwandeln jeden Raum in einen prunkvollen Saal. Auffällige und knallige Farben wirken sich auch auf die Stimmung aus und peppen jeden Raum auf.
  • Streifentapeten sind ein Klassiker, für den gilt: Je breiter die Streifen, desto "lauter" die Tapete!
  • Wer es gerne schlichter mag, setzt auf Tapeten in Braun oder verziert sein Zuhause mit einer Holztapete.
  • Knallig wird es hingegen mit Tapeten in Gelb, Tapeten in Orange und Tapeten in Rot.
  • Wandtattoos mit Ihrem persönlichen Wunschtext oder bekannten Sprüchen schaffen eine hübsche Abwechslung. Diese lassen sich meist ganz einfach von einer Folie abziehen und auf der Wand anbringen.

Die richtigen Tapeten für jeden Raum finden

Der persönliche Geschmack und die Anforderungen des Raumes entscheiden, welche Tapete sich am besten für welches Zimmer eignet. Doch man darf gerne mutig sein und mit der Tapetenwahl überraschen. Tapezieren Sie, wie es Ihnen am besten gefällt. Die beliebtesten Räume:

Tapeten für das Wohnzimmer

Im Wohnzimmer hält man sich besonders gerne auf, empfängt Gäste oder kommt zur Ruhe. Eine Papiertapete mit einem schönen, auch extravaganten Muster kommt hier besonders gut zur Geltung. Eine Wohnzimmer Tapete mit Holzoptik strahlt zum Beispiel viel Wärme und Naturverbundenheit aus.

Tapeten für das Schlafzimmer

Raufasertapeten passen besonders gut als Schlafzimmertapete. Kauft man ein unifarbenes Modell kann man diese mit einer selbstklebenden Bordüre und schönen Ornamenten veredeln. Fototapeten sorgen dafür, dass man sich schon vor dem Schlafengehen an einen schönen Ort wegträumt.

Tapeten für das Kinderzimmer

Wandsticker sind besonders im Kinderzimmer beliebt, weil sich kindgerechte Motive so schön im Kinderzimmer verteilen lassen, und später ganz einfach wieder abgenommen werden können. Zur Auswahl stehen beispielsweise Tapetenmuster mit verschiedenen Tieren des Waldes, Schmetterlingen, Sternen oder Blumen. Die Wandsticker variieren in Ihrer Größe je nach Motiv.

Tapeten für die Küche

Für die Küche schaut man sich am besten nach Tapeten um, die viel Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen, Gerüche oder gut gelaunte Kochabende gut überstehen. Vliestapeten eignen sich hiermit also sehr gut – Flecken oder leichte Verschmutzungen kann man hier ganz einfach abwischen.

Empfehlungen unserer Interior Experten: Für jeden Wohnstil die richtige Tapete

Tapeten bilden den Rahmen für jede Einrichtung, jeden Dekorationsstil und Möbel-Kombination. Umso wichtiger ist es, dass sie zum jeweiligen Wohnstil passen. Vintage-Looks mit antiken Möbeln und viel Samt und nostalgischen Bildern vertragen sich gut mit floralen Papier-Tapeten, Barock- oder Streifenmustern. Sie lieben Retro-Atmosphäre? Knallige Farben unterstreichen Möbel im 60ies-Look besonders gut. Der Shabby Chic verlangt nach Optiken, die eine eher natürliche Umgebung suggerieren, wie Steintapeten oder Holz. Steintapeten passen auch zum Skandi Style sehr gut – ebenso wie Fototapeten mit großen, stimmungsvollen schwarzweiß-Motiven.

3 inspirierende Looks mit unseren Tapeten

Sie möchten wissen, wie Ihre Traumtapete im Endergebnis aussehen könnte? Hier sind drei Looks, die Sie inspirieren:

  • Florales für das Schlafzimmer: Ein überdimensionales Blumenmotiv direkt hinter dem Bett inszeniert den wichtigsten Ort im Schlafzimmer aufs Schönste. Die Tapeten darum herum sollten monochrom bleiben und farblich auf das Blumenmotiv abgestimmt sein.
  • Tropical Esszimmer: Fehlt nur noch der passende Cocktail. Eine Papier-Tapete mit Motiven von saftigen exotischen Blättern im Esszimmer sorgt für gute Laune bei jeder Mahlzeit. Das intensive Grün harmoniert gut mit weißen Details und Möbeln aus Holz oder Bambus.
  • Skandi-Tapete für das Wohnzimmer: Der schlichte Skandi-Style lebt von edlen Akzenten, wie einer Tapete mit Federmuster, die nur partiell eingesetzt wird. Der grau-weiße Farbenmix passt perfekt zu einem minimalistisch grauen Sofa und Fellteppichen im Wohnzimmer.

Tapeten entfernen leicht gemacht

Der Geschmack hat sich verändert oder die Tapete sieht nicht mehr ganz so neu aus? Dann muss das alte Tapeten-Modell entfernt werden. So löst sich der Kleister mit Feuchtigkeit besser auf: Einfach einen Pinsel in warmes, mit etwas Spülmittel versetztes Wasser tauchen und die Tapete damit bestreichen. Je feuchter die Tapete desto leichter lässt sie sich anschließend abkratzen. Ein effektiver Helfer: Der Dampfreiniger. Mit ihm dringt feuchter Dampf tief in die Tapete ein, wodurch sich diese zunächst sogar großflächig abziehen lässt.

Tapeten kaufen auf WestwingNow

Wir haben Tapeten ausgewählt, mit denen jeder Raum noch schöner und persönlicher gestaltet werden kann und vor dem ihre Lieblingseinrichtung noch besser zur Geltung kommt. Alle unsere Tapeten wurden liebevoll für Sie ausgewählt. Stöbern Sie am besten gleich mal durch unsere exklusive Auswahl an Tapeten auf WestwingNow und entdecken Sie Ihre neue Lieblingstapete! Viel Spaß beim Shoppen und Einrichten!