• nach Preis

    bis

  • nach Größe der Decke

  • nach Größe des Kissens

  • nach Stützkomfort des Kissens

  • nach Marke

Gemütlicher Schlaf dank Bettwaren

Wir alle brauchen ihn: Schlaf. Der Nachtschlaf ist die ideale Zeit zum Erholen und Batterien aufladen. Deshalb ist es wichtig, dass er ungestört und erholsam ist. Damit das gewährleistet ist, sollten Ihre Bettwaren in bestem Zustand sein, damit der nächtliche Schlummer nicht aus Versehen zum Albtraum wird. Als Bettwaren bezeichnet man sogenannte Körperauflagen, die zum Schlafen verwendet werden. Dazu gehören zum Beispiel Bettdecken, Kopfkissen und Matratze. Bettwäsche hingegen kommt zum Einsatz, um Bettwaren schützend einzuhüllen.

Geeignete Füllwaren für Bettwaren

Je nach Einsatzgebiet sind Bettwaren mit unterschiedlichen Materialien gefüllt. So empfiehlt sich im Winter anderes Material als im Sommer. Einige Füllungen sind zum Beispiel:

  • Daunen und Federn: Die Daunendecke hat exzellente Eigenschaften in Bezug auf Wärmeabgabe und Atmungsaktivität. Generell lässt sich sagen, dass ein höherer Daunenanteil diese Eigenschaften noch verstärkt. Für die Qualität der Decke ist es auch von Bedeutung, welche Daunen verwendet werden. Das Gefieder von Tieren aus kälteren Klimazonen zeichnet sich hierbei besonders positiv aus.

  • Kaschmir: Kaschmir wird aus der Wolle der Kaschmirziege gewonnen und hält Wärme sehr gut. Es handelt sich um ein exklusives Material, da je Ziege pro Jahr nur circa 150 – 200 Gramm Wolle produziert werden können.

  • Baumwolle: Baumwolle wärmt weniger gut als Daunendecken oder Decken aus Kaschmir. Daher eignen sich diese Bettwaren besser zur Verwendung als Sommerdecke.

Natürlich gibt es noch weitere Materialien, die sich zur Füllung von Bettwaren eignen. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen!

Einsatzdauer und Hygiene von Bettwaren

Weil Schlaf so wichtig ist, sollten Sie auf die richtige Hygiene und Reinigungshinweise Ihrer Bettwaren achten. So halten Sie Matratzen, Bettdecken oder Kissen so lange wie möglich frisch und hygienisch und wollen sich gerne zu Bett legen.
Hochwertige Bettwaren, wie Decken oder Kissen aus Daunen, können bei richtiger Pflege circa 8 Jahre verwendet werden. Achten Sie darauf, dass die Federn von Anfang an eine gute Qualität haben, denn davon hängt neben der Pflege maßgeblich ab, wie lange Sie Ihre Bettdecken oder Kissen nutzen können. Lüften Sie beide Bettwaren regelmäßig aus!
Ihre hochwertige Matratze können Sie pflegen, in dem Sie darauf achten, sie nach jeder Benutzung gut auslüften zu lassen. Drehen Sie die Matratze außerdem regelmäßig um, es empfiehlt sich, der Matratze eine Sommer- und eine Winterseite zuzuweisen. Verwenden Sie zusätzlich eine Auflage, die die Matratze schont. Eine gut gepflegte Matratze kann circa 10 Jahre genutzt werden.
Grundsätzlich ist es eine gute Idee, Ihre Bettwaren wenn möglich zum Auslüften dem Sonnenlicht auszusetzen. Dies hat natürliche bakterienvermindernde Eigenschaften.
Extra-Tipp: Für Allergiker eignen sich spezielle Bettwaren aus Schurwolle. Dank ihrer speziellen Eigenschaften – wie zum Beispiel ihrer schnellen Feuchtigkeitsabgabe – ist sie sehr milbenarm und schafft deshalb ein ideales Schlafmilieu für empfindliche Personengruppen. Achten Sie des Weiteren darauf, eine geringe Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer herzustellen!
Schauen Sie sich bei WestwingNow um und lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot an sofort verfügbaren Möbeln und Accessoires inspirieren. Schlafen Sie tief und fest dank neuer Bettwaren!

Bettwaren