• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Brotkörbe verschönern das Frühstückserlebnis


Als wichtigste Mahlzeit des Tages muss das Frühstück sowohl nahrhaft für den Körper als auch angenehm für den Geist sein. Deswegen sind Brotkörbe, die die Lieblingsbrötchen enthalten, unverzichtbare Utensilien auf jedem Frühstückstisch. Nur, wenn das Auge die Mahlzeit förmlich mitisst, bietet das Frühstück alles Nötige, um gestärkt und motiviert in den Tag zu starten.

Brotkörbe gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen und Stilen. Somit ist sichergestellt, dass verschiedene Geschmäcker ihren Frühstückstisch individuell dekorieren und das Beste aus jeder Brotzeit herausholen können.

Brotkörbe in unterschiedlichen Designs

Die Auswahl an Brotkörben ist denkbar groß. Einige Menschen vertrauen auf einen Brotkasten, weil das Brot hierin sicher aufbewahrt ist und länger frisch bleibt. Andere setzen auf ein Tablett, um die Brötchen morgens zum Frühstückstisch zu tragen. Diese sind besonders flach und handlich und lassen sich nach Gebrauch wieder leicht verstauen.

Demgegenüber ist eine Etagere ein ausgesprochen stilvoller Vertreter der Brotkörbe. Auf verschiedenen Ebenen werden Brötchen so präsentiert, dass eine gute Übersicht gegeben ist und sich verschiedene Geschmacksrichtungen nicht beeinflussen.

Die große Auswahl an Modellen bei Brotkörben

Modelle wie die Brotkörbe "Good Morning" sind ausgesprochen pflegeleicht. Sie bestehen aus hochwertigem Chrom und sind somit problemlos zu reinigen. Demgegenüber sind Modelle wie der Brotkasten "Box-it" ausgesprochen edel und verfügen über eine Dose aus Melamin und einen Deckel aus Bambus.

Entsprechend dürfen solche Varianten nur mit der Hand gespült werden. Die Brotkörbe "Bred" sind ausgesprochen tief und bieten somit Platz für besonders viele Brötchen. Die Einlage besteht zu 100 % aus Baumwolle und kann bei 40°C in der Maschine ohne Weiteres gewaschen werden.

Die Brotkörbe "Living Nostalgia" haben einen gewissen Retro-Look und bestehen aus Carbon. Entsprechend sollten auch diese Modelle per Hand gespült werden. Demgegenüber sind Brotkörbe wie "Basso" aus versilbertem Stahl gefertigt und verfügen somit über ein besonders elegantes und modernes Aussehen. Beim Brotkasten "100" fällt sofort der clever designte Deckel aus Buchenholz auf, der dank eines praktischen Griffs leicht angehoben werden kann.

Zu den eher ausgefallenen Modellen gehören die Brotkörbe "Little". Hierbei handelt es sich um eine Art Brotsack, der mit kleinen Verzierungen individuell gestaltet ist. Ebenfalls außergewöhnlich sind die Brotkörbe "Wicker". Diese bestehen aus Kunststoff und sind in Gitterform designt.

Ebenfalls eine Augenweide sind die Brotkörbe "Rainbow". Diese sind aus Palmenblättern gefertigt und bestechen durch ihr farbiges Design. Für Menschen, die gerne Gäste zu Besuch haben, empfehlen sich zudem die zweiteiligen Brotkörbe aus dem Set "Weave".

Wichtige Auswahlkriterien für Brotkörbe

Brotkörbe unterscheiden sich insbesondere durch ihre Größe und Design. Während Modelle wie die Brotkörbe "Embrace" Edelstahl und Baumwolle kombinieren und ein außergewöhnliches Design besitzen, sind Modelle wie die Brotkörbe "Stil" eher klassisch gehalten. Hinzu kommt die Größe der Brotkörbe. Je nachdem, ob eine Familie oder ein Single am Frühstückstisch sitzt, beziehungsweise ob häufig Frühstücksgäste zu Besuch kommen, werden jeweils andere Größen benötigt.

Nicht zuletzt spielt die Waschbarkeit eine entscheidende Rolle. Einige Brotkörbe sind für die Spülmaschine geeignet, andere müssen per Hand gereinigt werden. Lassen Sie das Frühstück für sich und Ihre Liebsten zum Highlight werden und entdecken Sie die Vielfalt an Modellen bei WestwingNow.

Eine kleine Checkliste der wichtigen Attribute eines Brotkorbes kann Ihnen bei der Auswahl helfen:

  • Größe?
  • Material?
  • Waschbarkeit?
  • Eigengewicht?
  • Etagere, Tablett oder Brotkasten?
  • Individualität und Design?



Brotkörbe