Suche
Westwing Logo
Kostenlose Lieferung ab CHF 49

Zeitloses Design setzt sich durch - immer und überall


Immerwährende Schönheit - wer träumt nicht davon? Die kleine Stadt Iittala in Finnland macht diesen Traum zur Realität, genauer: die Marke Iittala – die Glasfabrik gleichen Namens.

Von der Weltausstellung in Ihr Heim

Wie nachhaltig die Designer von Iittala entwerfen, zeigt die berühmte Vase Alvar Aalto. Benannt nach ihrem Schöpfer, wurde sie zum ersten Mal bei der

Pariser Weltausstellung 1937 gezeigt. Sie erhalten diesen Klassiker unter den Glasvasen in unveränderter Form bei WestwingNow.


Im Lauf der Jahre hat Iittala ihr Sortiment von Glasprodukten auf andere Materialien erweitert. Die Fülle der Objekte lässt sich in einfach kategorisieren:

  • Designer
  • Serien
  • Materialien

Jeder Designer hat eine Vielzahl von Produkten entworfen, die seinen Namen tragen. Ebenso enthält jede Serie all jene Produkte, die sie ausmachen. Und selbstverständlich sind Produkte auch nach Materialien zu unterscheiden.

Berühmte Namen, unvergängliche Werke

Die Designer-Dynastie Aalto prägt Iittala seit den dreissiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Das Ehepaar Aino und Alvar Aalto brachten Funktionalismus zu Iittala, der die Objekte der Firma heute noch bestimmt. Zahlreiche berühmte Designer entwarfen früher und entwerfen noch heute für Iittala. Oiva Toikka kreierte in den sechziger Jahren Windlichter, die heute noch so modern aussehen wie damals. Auch Issey Miyake, Antonio Citterio und Timo Sarpaneva stellten ihre Kreativität für Iittala zur Verfügung.

Serien: Kastehelmi, Taika, Kartio und Aino Aalto

Designer gestalten für Iittala in der Regel Serien, deren Bestandteile ganz unterschiedlich ausfallen. Das Wort Kastehelmi, eine Serie von Oiva Toikka, bedeutet Tautropfen. Reihen aus kleinen Glasperlen kennzeichnen Kastehelmi. Sie bekommen von dieser Serie bei WestwingNow nicht nur Windlichter, sondern auch eine Tortenplatte, Schalen und Teller.

Taika - zu Deutsch Magie - heisst eine Serie, die durch farbenfrohe Muster auffällt. Erst bei genauer Betrachtung enthüllen diese Muster ihre verschiedenen Bedeutungsebenen. Von Taika gibt es bei WestwingNow nicht nur Espressotassen und Schalen aus Porzellan, sondern auch lackierte Aufbewahrungsdosen aus Metall.

Schlichte Form, geniale Wirkung

Kaj Franck, eine der führenden Figuren finnischen Designs, zeichnet für die Serie Kartio verantwortlich. Ganz schlicht in verschiedenen Farbtönen präsentieren sich seine Gläser und Karaffen, die in den fünfziger Jahren entstanden sind.

Aino Aalto hat ihren Namen in Wassergläsern verewigt. Seit den dreissiger Jahren entstehen diese Gläser in Iittala. Die Ringe des Designs sehen nicht nur gut aus, sie lassen sich auch platzsparend stapeln - ein sichtbarer Ausdruck für die Philosophie der Zeitlosigkeit, die Iittala noch immer beflügelt.

Material: Von Glas zu Porzellan, Holz und Metall

Ein Grossteil der Erzeugnisse von Iittala besteht nach wie vor aus Glas. Allerdings beinhaltet die Produktpalette heute auch Teller, Tassen und Schalen aus Porzellan, Dosen aus Metall, Tabletts aus Holz und Taschen aus Filz.

Alle Gegenstände aus dem Haus Iittala vereint eine Qualität: Langlebigkeit in Material und Design.

Iittala

Was 1881 als kleine Glasfabrik in der finnischen Stadt Iittala begann, geniesst heute höchsten Design- und Kultstatus. Die Marke Iittala ist nicht nur weltbekannt für ihre klaren, naturnahen Formen, sondern gilt auch als Vorreiter für skandinavisches Design.
10 Produkte