• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Servierbesteck für einen stilvollen Auftritt


Eine gedeckte Tafel profitiert von stilvollen Kleinigkeiten. Das können schöne Dekorationen sein oder ein edles Servierbesteck, mit dem Sie Salate, Fleisch und Fisch gekonnt von Schüsseln und Platten auf die Teller der Gäste heben.

Dabei muss das Servierbesteck nicht unbedingt ganz genau zum gesamten Set passen. Gerade bei Salatbesteck kann man auf kreative Varianten aus Holz oder mit einer besonderen Gestaltung zurückgreifen.

Durch ein besonders auffälliges und abweichendes Design kommt es so zum Beispiel nach einer großen Party nicht zu ungewollten Verwechslungen.

Setzen Sie Akzente mit den schönen Extrastücken. Würdigen Sie besondere Gerichte und frische Zutaten mit edlen Servierbestecken aus Holz, Edelstahl oder hochwertigen Kunststoffen. Kombinieren Sie die schönen Sachen nach Lust und Laune und bringen Sie ein wenig Glanz in Ihren Alltag.

Mit Servierbesteck gekonnt vorlegen

Als Servierbesteck werden alle Besteckteile bezeichnet, die nicht unmittelbar zum Essen dienen. Sie werden von allen Tafelnden gemeinsam benutzt und kommen immer wieder auf die Servierplatte oder in die Salatschüssel zurück. Man unterscheidet zum Beispiel:

  • Salatbesteck
  • Vorlegegabeln und -löffel
  • Tranchierbesteck
  • Kellen
  • Käsemesser
  • Tortenheber & Tortenmesser


Das Besteck kann direkt auf den Platten oder in den Schüsseln platziert werden. Falls es zu viele Teile sind oder diese, so wie das Tranchierbesteck, nur zeitweise benötigt werden, dann können Sie einen kleinen Ablageteller daneben stellen. So vermeiden Sie Flecken auf der Tischdecke und ermöglichen eine sichere Aufbewahrung der scharfen Messer und Gabeln.

Nutzen Sie Salatbesteck gleich in der Küche zum Anrichten und Durchmischen der frischen Salate. Vorlegegabeln sollten beim Servieren immer leicht in eines der Fleisch- oder Käsestücke eingestochen werden und flach auf der Platte liegen.

Die Kuchentafel mit edlem Servierbesteck aufwerten

Für die Kaffeetafel sind Tortenheber und Gebäckzangen unverzichtbare Bestandteile beim Servierbesteck. Es hat sich außerdem bewährt, auch ein Tortenmesser mit auf den Tisch zu legen.

Oft möchten einzelne Gäste ein kleineres Stück vom Kuchen probieren oder die eingeladenen Kinder schaffen nur eine winzige Ecke von der herrlichen Torte. Dann kann gleich an Ort und Stelle das gewünschte Stück zurecht geschnitten werden.

Für die Verwendung bei Kuchen und Torten empfehlen wir Servierbesteck aus Edelstahl. Es ist besonders robust und absolut geschmacksneutral. Es wäre doch zu schade, wenn die herrliche Sahnetorte mit einer ungeeigneten Kuchenschaufel verdorben würde.

Weitere Teile vom Servierbesteck wie eine Zuckerzange oder ein Eisportionierer im Sommer bereichern die Tafel.

Hochwertige Materialien für eine lange Lebensdauer

Um lange Freude an dem schönen Servierbesteck zu haben, lohnt es sich, auf die Auswahl der Materialien zu achten.

Edelstahl ist praktisch unverwüstlich und wird in sehr schönen Formen angeboten. Bei der Auswahl von Messern sollten Sie auf eine gute Klinge und eine sichere Handhabbarkeit achten.

Wer für nostalgische Designs schwärmt, kann wundervolles Servierbesteck in historischer Gestaltung aus modernen Materialien finden. Dann machen sich feine Käsemesser und luxuriöse Tortenheber an der gedeckten Tafel gleich doppelt gut.

Kombinieren Sie das Besteck zu feiner Tischwäsche, ausgewähltem Geschirr und natürlich zu liebevoll zubereiteten Speisen.

Servierbesteck

30 Produkte
Sortieren nach

Servierbesteck (30)