Hocker

31 Produkte
Sortieren nach

Beistand im Bad

Als Sitzgelegenheit, Ablage oder Beistelltisch – Hocker machen sich überall nützlich und sind vor allem in kleinen Räumen, wie dem (Gäste-)Bad eine Bereicherung!

Schwarzer Hocker aus Holz im Badezimmer
shop-to-club

Hocker-Guide: Nehmen Sie Platz!

Lange galten Hocker eher als praktisch, denn als chic. Doch das hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Mittlerweile sind Küchenhocker, Tritthocker, Barhocker, Couchhocker oder sogar Schlafhocker kaum noch aus unserem Interior wegzudenken und wichtige Style Elemente. Designer haben sich ihrer angenommen und wunderschöne Modelle entworfen, die sich in jeden Einrichtungsstil einfinden. Stöbern Sie durch unseren Guide – wir helfen Ihnen beim Hocker kaufen.

Unsere exklusive Auswahl an Hockern bei WestwingNow

Für jeden Zweck und jeden Raum findet sich das passende Stück – beim Hocker Design gibt es keine Grenzen. Wir zeigen Ihnen, welches Modell am besten zu Ihnen passt:

Sitzhocker

Ein Sitzhocker ist, wie der Name verrät, vor allem zum Sitzen gedacht. Die Sitzfläche ist meist gepolstert und bequem, damit man gut auf ihm sitzen kann. Gerade als Bürohocker, wenn Kollegen vorbeikommen oder als Beistellhocker, wenn Gäste empfangen werden, ist das praktisch – und noch einmal bequemer, wenn es ein Hocker mit Lehne ist.

Hocker mit Stauraum

Gerade in Wohn- und Kinderzimmern ist Platz und zusätzlicher Stauraum herzlich willkommen. In einem Aufbewahrungs-Hocker mit Stauraum können Sie alles Mögliche unterbringen – vom Spielzeug über Zeitschriften bis hin zu Ihren Strickutensilien. So herrscht im Handumdrehen Ordnung. Zudem ist gerade im Kinderzimmer ein Hocker mit Rollen empfehlenswert.

Polsterhocker

Der gepolsterte Hocker gehört zu den Klassikern, um Sofas oder Wohnlandschaften zu erweitern. Suchen Sie Ihren Polsterhocker am besten passend zum Rest des Sofas aus. Durch einen Hocker für Sofa und Couchlandschaft können die Liegefläche vergrößert oder die Füße bequem abgelegt werden. Sofa und Hocker sind also ein wahres Traumpaar!

Das passende Material für den Hocker

Elegante Lederhocker, Modelle aus Holz, Metall, Chrom oder Kunststoff – Hocker gibt es in den unterschiedlichsten Materialien. Aber auch Poufs und Sitzwürfel und vor allem Polsterhocker setzen optische Highlights im Interior. Besonders stylish ist der Polsterhocker mit Fellbezug, aber auch in Baumwolle, Filz, Samt, Wolle oder Leinen macht er eine gute Figur. Gerade solche Hocker aus Stoff sind beliebt, da sie besonders wohnlich sind. Pflegeleicht und elegant sind hingegen Kunstleder-Hocker – und außerdem in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich!

Unsere Farbauswahl bei Hockern

In puncto Farben und Formen ist die Auswahl schier endlos:

  • Elegant wird es, wenn Sie sich für einen Hocker in Beige, Creme- oder Pastelltönen entscheiden. Ein weißer Hocker ist ebenfalls sehr edel und vielfältig kombinierbar.
  • Soll der Hocker modern sein, entscheiden Sie sich für knallige Farben wie Blau oder wählen Sie moderne kubische Hocker in Schwarz.
  • Ein runder Hocker hat genau den richtigen Retro-Stil – wenn der Hocker rot ist, holen Sie sich den 60ies Flair nach Hause.
  • Blumenhocker zur Inszenierung Ihrer Lieblingspflanzen können gerne in Naturfarben daher kommen: Ein Hocker in Braun (zum Beispiel ein Hocker aus Holz) passt hier perfekt.

Die Einsatzzwecke von Hockern

Hocker sind eine platzsparende Sitzgelegenheit für die verschiedensten Zwecke und Gelegenheiten. Besonders platzsparend und praktisch sind Klapphocker oder stapelbare Hocker. Doch auch herkömmliche Modelle lassen sich vielfältig einsetzen:

Badhocker

Praktische und spezielle Hocker gibt es auch fürs Badezimmer, wobei sich das Badhocker-Design insbesondere durch seine Materialien auszeichnet, denn nicht jeder Werkstoff ist für die hohe Luftfeuchtigkeit im Bad geeignet. Bad- oder Duschhocker sind deshalb in der Regel aus Kunststoff, Bambus, imprägniertem Holz, MDF oder Edelstahl und damit schnell abzuwischen, rostfrei und generell unempfindlich gegenüber Wasser, Feuchtigkeit und Wärme. Mit passenden Regalen, zum Beispiel einem hübschen Leiterregal, ergibt sich ein harmonischer Gesamteindruck.

Küchenhocker

Hocker in der Küche sind ein besonderer Blickfang und sehr beliebt. Ganz gleich, ob Sie eine Retro-Küche im Stil der 50er Jahre, eine Landhaus-Küche im Shabby Chic oder eine moderne und puristische Kücheneinrichtung Ihr Eigen nennen – Hocker passen einfach wunderbar an jede Theke oder Kücheninsel. Sowohl als klassische Barhocker, als auch als Drehhocker finden sie hier Verwendung. Gerne werden auch Rollhocker in die Wohnung integriert. In der Küche können sie mehrere Funktionen erfüllen und je nach Machart auch eine praktische Abstellfläche bieten. Ein Hocker, Küche oder Esszimmer, wertet jeden Bereich auf, in dem sich eine offene Bar, Theke oder Durchreiche befindet. Ist der Hocker höhenverstellbar, so kann er außerdem den individuellen Bedürfnissen entsprechend eingestellt werden.

Sofa-Hocker

Im Wohnzimmer können Hocker Ihre Einrichtung zum Beispiel auch als Tisch Hocker ergänzen. Als Wohnzimmer-Hocker sind vor allem Chesterfield Hocker beliebt, die jeden gemütlichen Sessel einfach doppelt so einladend erscheinen lassen. Spezielle Sofa-Hocker als Fußhocker ergänzen die Sofalandschaft und laden zum Zurücklehnen ein.

Der passende Hocker für Ihren Wohnstil

Von modern bis orientalisch: Da Hocker so vielfältig sind, gibt es für jeden Wohnstil das passende Modell:

  • Wer sich gerne im Shabby-Chic einrichtet, für den passt ein Hocker antik gestaltet sehr gut. Ein kleiner Hocker aus Holz mit weißer Lasur zum Beispiel, fügt sich wunderbar in dieses Wohnkonzept ein und macht sich gerade als Hocker im Wohnzimmer gut.
  • Für den orientalischen Einrichtungsstil passt ein Hocker in Rund in warmen Farben: Dieser Stil zeichnet sich durch exotische Muster und kunstvoll verarbeitete Möbelstücke aus. Gerade als Hocker im Schafzimmer, als Betthocker also, eignen sich solche Möbelstücke aus 1001 Nacht.
  • Wer es lieber modern mag, der sollte auf Lounge oder Designer Hocker in zurückhaltenden Farben wie Weiß, Schwarz oder Anthrazit setzen. Der moderne Skandi-Stil wird durch leichte Farben erreicht: Kombinieren Sie einen Sitzhocker in Grau mit hellen Fellen darauf oder entscheiden Sie sich für einen Hocker gepolstert und mit Holzbeinen.

Besonderer Tipp:

Besonders gemütlich und harmonisch wirkt es, wenn Ihr Hocker mit den anderen Einrichtungselementen harmoniert. Wählen Sie zum Beispiel Ihren Schlafzimmer-Hocker passend in Material und Farbe zu Ihren Vorhängen und Teppichen, um ein stimmiges Gesamtkonzept zu erreichen.


Hocker online kaufen bei WestwingNow

Für jeden Zweck gibt es den passenden Hocker und für einige Räume werden auch spezielle Modelle angeboten. Ob als stylishes Deko-Element oder als moderne Sitzgelegenheit: Der Hocker ist unschlagbar! Finden auch Sie Ihr Lieblingsmodell und stöbern Sie durch unsere exklusive Hocker-Auswahl auf WestwingNow!