Suche
WestwingNow Logo
Kostenlose Lieferung ab CHF 49

Bettwäsche-Guide: Bettwäsche in schönen Designs

Im Schlafzimmer spielen Bettwäsche und Bettbezug eine entscheidende Rolle. Einen erholsamen Schlaf garantieren Bett-Textilien, die sich angenehm auf der Haut anfühlen und auch optisch beruhigen. Tagsüber wiederum erfüllt Bettwäsche eine dekorative Funktion und spiegelt den Wohnstil im Schlafgemach wider. Allerdings gilt es, den Bettbezug auch anhand seiner Textur und Webart der aktuellen Jahreszeit anzupassen, da die Schlaftemperatur die Nachtruhe massgeblich beeinflusst. Erfahren Sie in unserem Bettwäsche Ratgeber alles über die neuesten Trends, Grössen sowie Materialien.

Welches Bettwäsche Material passt zu Ihnen?

Bettwäsche und -bezug sollten passend zur Jahreszeit gewählt werden, nicht nur der Optik wegen. Bettwäsche aus Leinen ist besonders atmungsaktiv und angenehm im Sommer. Dasselbe gilt für Linon, welches ein Baumwollstoff ist, der Leinen imitiert. Dieser überzeugt durch seine Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit. Gewaschen werden kann Linon auch bei sehr hohen Temperaturen, benötigt aufgrund seiner dichten Webung allerdings mehr Trocknungszeit.

Auch synthetische Mikrofaser Bettwäsche ist im Sommer eine gute Wahl. Denn die Fasern nehmen Feuchtigkeit zuverlässig auf, wodurch ein angenehmes Schlafklima entsteht. Die elastischen Fasern neigen überdies nicht zum Knittern, weswegen Sie diese nach einem niedrigen Schleudergang nicht einmal glattbügeln müssen.

Wer das elegante Ambiente seines Schlafzimmers auch bei seiner Bettwäsche fortführen möchte, entscheidet sich für Satin oder Seiden-Bettbezüge. Beide Materialien weisen einen dezenten Glanz auf. Da Satin Bettwäsche sowohl aus Polyester- wie auch Baumwollfasern besteht, verliert das Textil selbst nach mehrfachem Waschen seinen edlen Oberflächenglanz nicht. Plus: Wie Mikrofaser auch, müssen Sie Glanzsatin nach einem kurzen Schleudergang nicht bügeln. Bettwäsche aus Seide sollten Sie dagegen bei niedrigster Temperatur, mit einem Seidenwaschmittel und im Schongang waschen. Ausserdem sollte die zarte Nachtwäsche alleine gewaschen werden, da die Oberflächenstruktur anderer Materialien ihre empfindliche Oberfläche aufrauen könnten.

Im Winter wärmen kuscheliges Flanell, Biber oder Frottee. Erstere sind Baumwollstoffe, deren Wärmeeffekt auf deren raue Oberfläche zurückzuführen ist. Frottee wiederum hat sich auch als Badtextil einen Namen gemacht. Nicht umsonst: Denn das Material ist besonders saugfähig und sorgt damit für einen angenehm trockenen Schlafbereich.

Gängige Bettwäsche-Grössen

Bei Bettbezügen gilt 135x200 cm als die Standardgrösse. In der Interiorwelt zeichnet sich allerdings ein klarer Trend ab – Betten werden immer grösser. Und mit ihnen die gängigen Bettdecken-Grössen. Dies liegt zum einen im zusätzlichen Komfort begründet, den diese bieten, zum anderen in einer steigenden Durchschnittsgrösse. Bettbezüge in Übergrösse weisen eine Länge von 220 cm auf, und sind für Menschen über 180 cm ein Must. So avanciert 160x210 langsam zum neuen Standard, ebenso wie 200x200 cm. Denn überbreite Bezüge sind für ein Boxspringbett oder andere Bettformate amerikanischen Standards ideal.

Aktuelle Bettwäsche-Trends: Muster & Designs

Das Bettwäsche Design betont den vorherrschenden Schlafzimmerstil. Schätzen Sie den zarten Landhausstil, sorgt Bettwäsche mit floralem oder traditionellem Karo Muster für ein romantisches Ambiente. Am anderen Ende des Spektrums überzeugt hingegen einfarbige Bettwäsche in Nichtfarben im modernen Schlafgemach, in zarten Pastellfarben im hyggeligen Skandi-Schlafzimmer. Durch den beigemischten Weissanteil wirken diese kühl und erfrischend. Beliebte Farben für Nachtwäsche im Scandi-Style sind Zitronengelb, Mint, Flieder, Hellblau oder cleanes Weiss. Wem das zu dezent ist, greift zu exotischer wie farbenfroher Bettwäsche, die mit einem orientalischen oder Boho Schlafzimmer harmoniert. Charakteristisch sind das Paisley Muster sowie aufwendige Verzierungen in warmen Farben wie Terrakotta, Braun, Dunkelrot oder -blau.

Natürlich möchten Sie gut schlafen! Das gelingt mit Bettwäsche in sanften Naturtönen. Denn aktuell stehen nicht nur Naturmaterialien wie Holz hoch im Kurs, sondern auch warmes Beige, Caramel, Creme, Braun- und Grüntöne. Letztere überzeugen auch als Blattmuster, das nicht nur im Beverly Hills Hotel Interior-Herzen im Sturm erobert.

Für ein edles Finish drapieren Sie einen Bettschal am Fussende, der auf die Farbpalette des Bettbezuges anspielt. Ton in Ton dazu garantieren kleine Teppiche an den Bettseiten warme Füsse sowie eine behagliche Atmosphäre – ideale Voraussetzungen für eine erholsame Nachtruhe.

Auf WestwingNow Ihre neue Bettwäsche online kaufen!

Entdecken Sie wunderschöne Bettwäsche in unserer exklusiven Auswahl auf WestwingNow. Stimmen Sie diese auf das Bettlaken und die übrigen Wohntextilien im Schlafzimmer ab, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Diese Farbwiederholung wirkt beruhigend auf den Geist – eine Grundvoraussetzung für eine himmlische Nachtruhe. Wir wünschen viel Spass beim Shoppen und erholsame Nächte!

Bettwäsche

187 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Filtern