• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

Pflanzentöpfe für Ihre Pflanzen und Blumen


Ein Haus oder eine Wohnung werden manchmal erst so richtig wohnlich, wenn Zimmerpflanzen einen Raum bereichern. Mit ihrem saftigen und lebendigen Grün bringen Pflanzen Atmosphäre in die vier Wände.

Ob Orchidee auf der Fensterbank, Palme neben dem Sofa oder eine zur Saison passende Pflanze auf der Anrichte – Pflanzen bringen Leben in einen Raum.

Dekoration perfektionieren durch ausgefallene Pflanzentöpfe

Eine wichtige Rolle bei der Wohnraum-Gestaltung mit Pflanzen spielt das Bindeglied zwischen Pflanze und Einrichtung – der BlumentopfPflanzentöpfe wie Accessoires erscheinen.

Zimmerpflanzen, die in dekorativen Pflanzentöpfen untergebracht sind, wirken um ein Vielfaches harmonischer in der Umgebung. Ein naturfarbener Pflanzkübel wird in einem Wohnzimmer, das in den Farbtönen creme und braun eingerichtet ist, immer angenehm integriert wirken.

Der Schlüssel bei der Wahl der passenden Pflanzentöpfe liegt darin, entweder die Farbe oder das Material des Einrichtungs-Stils aufzugreifen.

Pflanzentöpfe – Dekorationselemente für alle Räume

Jeder Bereich hat seine eigene, individuelle Gestaltung verdient. Während im großzügigen Flur vielleicht eine Kokosnuss-Palme steht und im Wohnzimmer ein Fleißiges Lieschen das Fensterbrett ziert, steht im Schlafzimmer eventuell ein Drachenbaum.

Für diese Pflanzen werden unterschiedlich große und hohe Pflanzentöpfe benötigt, zum Beispiel:

  • Übertöpfe aus Beton
  • Übertöpfe aus Edelstahl
  • Übertöpfe aus Mahagoniholz

Wer einen schicken Pflanzentopf findet, ist eventuell versucht, das Modell in verschiedenen Größen für die Pflanzen der gesamten Wohnung anzuschaffen - sofern dies möglich ist. Das kann jedoch zu Enttäuschungen führen. Vorteilhaft ist es, Pflanzentöpfe individuell passend für den Raum auszuwählen, in dem die Pflanzen stehen sollen.

Pflanzentöpfe – mehr als nur ein Übertopf

Oft wird eine Zimmerpflanze angeschafft, wenn es darum geht eine leblose und leere Ecke zu dekorieren. Pflanzentöpfe, die an derartigen Stellen stehen, können gerne ein echter Hingucker sein und einen Kontrast zur Einrichtung bieten. Eine Esszimmer-Einrichtung im Landhausstil kann zum Beispiel mit Pflanzentöpfen aus Zink oder aus textilen Fasern kombiniert werden.

Wer Pflanzen ins Wohnzimmer stellt, um dem Ambiente ein wenig Grün zu verleihen, unterstreicht die harmonische Einrichtung durch den Einsatz harmonisch gewählter Pflanzentöpfe. Wände mit gewischten Farben und eine Einrichtung, die auf Stein oder Beton setzt, kann gut durch Pflanzentöpfe aus Beton ergänzt werden. Verzinkte Deko-Eimer mit Holzgriffen können hier merkwürdig verloren erscheinen.

Robust, langlebig und ausgefallen

Eine ganz besondere Herausforderung ist es, den Bereich auf dem Balkon oder der Terrasse mit Pflanzkübeln zu bestücken. Hier wo Wind und Wetter Einfluss nehmen, müssen die Pflanzentöpfe nicht nur schick, sondern auch besonders robust sein. Modelle aus Mahagoni, die unten Roste zum Aufsetzen der Pflanzen haben, durch die das Regenwasser ablaufen kann, sind besonders vorteilhaft.

Mit Übertöpfen lässt sich jedoch im Wohnbereich noch mehr bewirken. Zum Beispiel lassen sich Stellen, an denen größere Kabelmengen verlaufen, hübsch mit Pflanzen und dazu passenden, dekorativen Pflanzentöpfen verstecken. Hier kommt es nur darauf, die Pflanzgefäße breit und hoch genug zu wählen, so dass der Blick auf die Kabel verdeckt ist.




Pflanzentöpfe

44 Produkte
Sortieren nach

Pflanzentöpfe (44)