Suche
Westwing Logo
Kostenlose Lieferung ab CHF 49

Das Besondere an den Gartenmöbeln auf WestwingNow

  • Ob aus Metall, Holz oder Polyrattan: finden Sie hier das passende Material für Ihren Außenbereich.
  • Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Produkten und Sets überzeugen. So können Sie Ihren Balkon oder Ihre Terrasse mit der perfekten Kombination aus Gartenmöbeln ausstatten.
  • Keine schweren Kisten mehr schleppen: Wir liefern Ihnen Ihre neuen Möbel direkt vor die Haustür. Einfach auspacken, aufstellen und die Sonne genießen!

Auswählen, bestellen und auf Ihren neuen Gartenmöbeln die frische Luft genießen! Mehr Details und Informationen erhalten Sie in unserem Guide


Ebenfalls beliebt

Diese Gartenmöbel werden häufig gesucht.


Trendlooks

Diese Stile sind gerade besonders angesagt.


Nicht das Passende dabei?

Dafür interessieren sich unsere Kunden auch.


zurück zu allen Outdoor Möbeln


Gartenmöbel für einen traumhaften Outdoor-Bereich

Stil ist eine Frage der Einstellung, nicht des Ortes, an dem er stattfindet – und so sollten Sie auch bei der Garten- oder Balkongestaltung einen Look wählen, der Ihren persönlichen Wünschen entspricht. Holen Sie sich Möbel und Deko nach Ihrem Geschmack und genießen Sie die Zeit im Freien.

In unserem Guide finden Sie alles Wissenswerte über Möbel für die Gartengestaltung. Ab wann Sie sich auf der Suche nach den passenden Modellen machen sollten oder wie Sie auch eine kleine Terrasse perfekt einrichten, können Sie hier nachlesen.

Stellen Sie sich diese Fragen vor dem nächsten Gartenmöbel-Kauf

Mittlerweile gibt es eine so große Auswahl an den unterschiedlichsten Styles, Materialien und Modellen, dass wir Ihnen gerne einen kleinen Überblick verschaffen möchten. Welche Kriterien Sie vor dem Kauf stets bedenken sollten und wann die beste Jahreszeit für den Gartenmöbel-Kauf ist, klären wir in unseren meist gestellten Fragen:

Wann kauft man seine Gartenmöbel?

Möbel und Deko für den Outdoor-Bereich sind reine Saisonartikel und deshalb in der Regel nur zwischen März und Oktober verfügbar. Zu Beginn der Saison sind Artikel für den Außenbereich meistens noch nicht so begehrt, da das Wetter in Deutschland in der Regel noch keine sommerlichen Temperaturen erreicht hat. Hier können Sie also vielleicht das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

Oder aber Sie kaufen Ihre neuen Möbel im Herbst bereits für das nächste Jahr. Hier stehen Ihnen dank des Schlussverkaufs viele Angebote zur Auswahl.

Welche Modelle können im Winter draußen bleiben?

Aluminium- und Edelstahlmöbel können getrost draußen bleiben, da sie nicht rosten. Aber auch Polyrattan kann im Winter im Garten stehen gelassen werden. Die Kunststofffaser nimmt keinerlei Feuchtigkeit auf und hält durchaus eine Temperatur von zweistelligen Minusgraden aus. Trotzdem sollten Sie sich bei Frost nicht mehr auf das kalte Polyrattan setzten, da dieses sonst durch den Druck brechen kann.

Bei Gartenmöbeln aus Holz kommt es ganz auf die Holzart an. Harthölzer wie zum Beispiel Eukalyptus oder Teak können hohe Temperaturschwankungen, Frost, Sonne und Nässe sehr gut vertragen, da sie in ihrem Holz einen hohen Anteil an ätherischen Ölen enthalten. Diese Modelle sind also sehr witterungsbeständig und können auch im Winter noch im Freien stehen. Aber auch Holzarten wie Lärche, Fichte oder Kiefer gelten ebenso als wetterfest, benötigen jedoch unbedingt eine Imprägnierung.

Wenn Sie Ihren Möbeln zusätzlichen Schutz bieten möchten, investieren Sie am besten in Schutzhüllen. Diese können Sie auch bei schlechtem Wetter in den Sommermonaten verwenden.

Wie reinige und pflege ich meine Gartenmöbel richtig?

Genau wie bei der zuvor beantworteten Frage über die Witterungsbeständigkeit der einzelnen Materialien, hängt die passende Reinigung und Pflege ganz von der Machart Ihrer Gartenmöbel ab. Modelle aus Metall sind zum Beispiel vergleichsweise pflegeleicht. Diese müssen Sie nicht zusätzlich behandeln. Ein kleiner Putz zu Beginn und Ende der Gartensaison reicht vollkommen aus.

Bei Kunststoff sollten Sie darauf achten, dass das Material durch die Sonneneinstrahlung über einen längeren Zeitraum nicht zu spröde wird. So verhindern Sie zudem das Aufplatzen des Materials sowie das Eindringen von Schmutz in die Oberfläche. Reinigen Sie diese Modelle deshalb in kürzeren Intervallen mit einem handelsüblichen Kunststoffreiniger und wischen Sie Ihre Möbel vor dem Verwenden stets mit einem feuchten Mikrofasertuch ab.

Da es sich bei Holz um ein Naturmaterial handelt, müssen Sie dieses auch besonders pfleglich behandeln. Schließlich möchten Sie so lange wie möglich Ihre neuen Anschaffungen genießen können. Grundsätzlich sollten Sie Ihre Holzmöbel in jeder Saison mindestens dreimal mit einer Seifenlauge und einem Mikrofasertuch reinigen. Bei Bedarf und für bereits ältere Modelle können Sie Ihre Möbel zudem regelmäßig abschleifen, mit Holzschutz versehen und ölen oder lasieren. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Möbel auch nächste Saison wieder so gut wie neu aussehen.

Darauf kommt es beim Gartenmöbel Kauf an

Sie sind neu auf Gartenmöbel-Suche und wissen noch nicht für was Sie sich entscheiden sollen? Hier sind unsere Top-Tipps für den Kauf:

  • Suchen Sie sich Möbel aus, die mehrere Funktionen gleichzeitig haben. So können Sie Ihre Loungemöbel beispielsweise auch gleichzeitig als Ess-Ecke umfunktionieren und haben so noch viel mehr Spielraum für Deko und Pflanzen.
  • Vergessen Sie auch Ihren Sicht- und Sonnenschutz nicht. Dieser sieht nicht nur gut aus, sondern bietet Ihnen auch stets ein schattiges Plätzchen.
  • Auch ein Ort zum Entspannen sollte in keinem Außenbereich fehlen. Hier können Sie sich ganz nach persönlichem Geschmack und dem verfügbaren Platz zwischen einer Sonnenliege, Hängematte oder dem Sitzsack entscheiden.
  • Sie besitzen bereits einige Terrassenmöbel und möchten Ihre Kollektion lediglich erweitern? Dann achten Sie bei den Neuzugängen darauf, dass diese zum restlichen Stil passen. Wählen Sie hier also das gleiche Material oder eine ähnliche Farbe.
  • Setzen Sie auf bequeme Sitzunterlagen. Kaufen Sie diese am besten gleichzeitig mit Ihren Möbeln. So können Sie garantieren, dass Sie auch genau das richtige Maß und den passenden Stil gefunden haben.

Tipps für kleine Außenbereiche

Einen kleinen Außenbereich zu gestalten stellt eine besondere Herausforderung dar – schließlich möchten Sie auch hier alles notwenige unterbringen, ohne die Fläche zu sehr vollzustellen. Wir empfehlen hier deshalb an erster Stelle ein Lounge Set, das Sie zum Entspannen, Sonnenbaden und für gemütliche Abendessen unter freiem Himmel verwenden können. So haben Sie gleich eine 3-in-1 Sitzecke geschaffen, die sich auch perfekt auf jedem kleinen Balkon macht.

Oder aber Sie überlegen sich, wofür Sie Ihren Outdoor-Bereich am meisten nutzen. Wenn Sie beispielsweise selten hier essen, sondern lieber ein gutes Buch und ein Glas Rosé genießen, können Sie auch zu einem Outdoor-Sessel im XXL-Format greifen.

Auch ein guter Sonnenschirm ist immer eine Investition wert, wenn Sie sonst keinen Schatten in Ihrem Außenbereich haben. Hier können Sie sich aber auch für ein platzsparendes Sonnensegel entscheiden, für das Sie keinen Stehplatz am Boden benötigen.

Die passende Deko rundet Ihr Outdoor-Konzept ab. Verwenden Sie dazu Deko-Objekte, passend zu Ihrem Wohnstil. Lichterketten, die Sie als kleinen Baldachin über die Außenfläche spannen können, wirken besonders romantisch.

Gartenmöbel auf WestwingNow shoppen

Lassen Sie es sich in Ihrem Garten gut gehen mit Gartenmöbeln von WestwingNow. Stöbern Sie durch unsere Auswahl an Stühlen, Tischen und Lounge Sesseln für Ihren Außenbereich und lassen Sie sich inspirieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Shoppen!

Gartenmöbel

156 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Filtern