Suche
Jetzt registrieren und CHF 15 Gutschein sichern!

Loungemöbel

95 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Sortieren: Beliebtheit

Die Vielfalt der Loungemöbel

Gemütlich in der Sonne oder im Halbschatten liegen, den Vögeln lauschen, in den Himmel blicken und einen Smoothie genießen – dies versprechen Loungemöbel für den eigenen Garten, die Terrasse oder auch den Balkon. Nichts ist so entspannend, wie draußen in der Natur zu sein und trotzdem bequem zu liegen oder zu sitzen.

Lounge Gartenmöbel ist ein Sammelbegriff für alle Möbel, die im Outdoorbereich optimalen Komfort versprechen und auf denen sich ein fauler Sonntag bei herrlichem Wetter am besten verbringen lässt. Loungemöbel sind oft aus beliebten Naturmaterialien wie Holz oder Geflecht aus Rattan. Während Holz und Rattan mit ihren natürlich warmen Farben und ihrer Struktur beeindrucken, aber nicht unbedingt wetterfest sind, kann das Kunststoffgeflecht Polyrattan beides: Es sieht so natürlich und wohnlich aus wie Rattan, ist aber wesentlich robuster. Besonders für Lounge Gartenmöbel, die nicht ständig rein und raus geschafft werden können, ist Polyrattan daher ideal. Die Kissen und Sitzpolster lassen sich dann ganz einfach wegräumen, waschen oder austauschen, wenn man mal Lust auf andere Farben hat.


Eigenschaften der Loungemöbel

Loungemöbel reichen von einem Sofa über tolle Polstersessel bis hin zu Outdoor-Tischen, die das Wohnzimmer nach Draußen verlegen. Was die Loungemöbel auf der heimischen Terrasse oder dem Garten so besonders macht sind:

  • Ihre tiefen Sitz- und Liegeflächen, die sich in Bodennähe befinden
  • Die ebenfalls niedrigen Loungetische
  • Bequeme, große und voluminöse Sitzpolster
  • Die generelle Breite und Größe der Möbelstücke
  • Ihre Optik, die an ein Indoor-Wohnzimmer erinnert

  • Schon gewusst? Bei der Polsterung der Loungemöbel handelt es sich meist um eine Mischung aus Kunstfasertextilien oder Outdoor-Kunstleder. Diese Materialien sorgen dafür, dass auch Sonnencreme und Wasser, den wunderschönen Outdoor-Möbeln nichts anhaben können und Schimmelbildung keine Chance hat.


    Das Loungebett

    Immer beliebter unter den Loungemöbeln wird das große Loungebett mit eingebautem Sonnensegel. Das Loungebett ist eine Mischung zwischen Bett und Sofa für Garten, Terrasse oder Balkon, auf dem mehrere Personen Platz finden, sodass man genauso wie im Wohnzimmer entspannen kann, nur, dass man draußen an der frischen Luft ist, den Wind und die Sonne spüren kann und die Blumen im eigenen Garten riecht. Wundervoll!


    Loungegruppe

    Noch weiter verbreitet ist allerdings die Loungegruppe, eine Sitzgruppe, die meist aus einem Gartensofa, einem Gartensessel und einem Tisch besteht, ebenfalls ganz so wie im Wohnzimmer. Hier kann man angenehm sitzen, sich unterhalten, und auch eine Kleinigkeit trinken oder essen, die auf dem zugehörigen Gartentisch Platz findet. Ein Sonnenschirm rundet das Lounge Set perfekt ab.


    Der Loungetisch: Mittelpunkt Ihres Garten-Wohnzimmers

    Was der Couchtisch im Wohnzimmer ist, ist der Loungetisch im Außenbereich! Die übrigen Loungemöbel wie Loungesessel und Gartenbänke orientieren sich am Mittelpunkt der Outdoor-Lounge. Denn was wären die komfortablen Sitzmöglichkeiten ohne eine schicke Ablage für Getränke, Snacks und Lesematerial? Im Gegensatz zum herkömmlichen Gartentisch ist ein Loungetisch niedriger und kleiner, allerdings größer als ein Beistelltisch. Während Beistelltische anderen Möbel wortwörtlich zur Seite stehen, markiert ein Lounge Tisch das Zentrum des Outdoorbereiches. Erhältlich sind Loungetische als kompakte sowie ausladendere Variante in unterschiedlichsten Designs.


    Weitere Lounge Gartenmöbel

    Neben Gartensessel, Sofa und Loungetisch gibt es auch andere beliebte Lounge Gartenmöbel: Die Gartenschaukel oder die Gartenliege, die Gartenbank, sowie das Sonnensegel und der Beistelltisch. Suchen Sie sich Ihr passendes Ensemble zusammen und genießen Sie mit Sonnencreme und Cocktail einen entspannten Tag im Freien – Auftanken und Entspannen für Zuhause!


    Loungemöbel für den Balkon

    Auf vielen Balkonen müssen Loungemöbel klein sein. Daher bietet sich auf Terrassen oder Balkonen eine Ecklounge an, die den vorhandenen Platz optimal nutzt. Die Lounge-Sets gibt es unter anderem 2-tlg., 3-tlg. und 4-tlg. Besonders schön sind auch Outdoor Sitzsäcke aus wetterbeständigem Material.


    Lounge Gartenmöbel: Diese Accessoires dürfen nicht fehlen.

    Für eine stilvolle und gemütliche Einrichtung im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon sind Lounge Gartenmöbel nicht wegzudenken. Sie verwandeln das blühende Gartenparadies endgültig in eine wunderbare Wohlfühloase. Doch auch Loungemöbel kommen nicht ohne einige zusätzliche Accessoires in Form von Möbelstücken und Dekorationsartikeln aus. Denn erst durch sie wird die Lounge im Outdoor-Bereich mit Sofa, Bett oder Sitzgruppe in eine stimmungsvolle Atmosphäre versetzt.

  • Tisch: Ein Beistelltisch oder Loungetisch darf auch im Außenbereich nicht fehlen. Ganz einfach in Holz oder aus bunten Glasmosaiken gefertigt, kann er dem Stil entsprechend angepasst werden und als praktische und schöne Ablage für Getränke und Eisbecher dienen.

  • Kissen: In bunten Farben und Mustern oder einfarbig und schlicht, sorgen Outdoor-Kissen für den Gemütlichkeitsfaktor, den wir uns von den Lounge Gartenmöbeln erwarten. Sie sorgen für mehr Pepp und Akzente auf dem meist aus Rattan oder Polyrattan gefertigten Möbelstücken und sind auch für kleine Nickerchen im Garten nicht wegzudenken.

  • Windlichter: An lauen Sommerabenden genießen wir das schöne Wetter gerne in unserer Lounge im Garten. Für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen hier Windlichter in unterschiedlichen Größen und Formen. An den schönen Dekorationsartikeln muss man nicht sparen, denn gerade viele Windlichter erzeugen ein angenehmes und wunderschönes Lichtermeer rund um die Lounge Gartenmöbel herum.

  • Windspiel: Besonders schön für die Atmosphäre sind Windspiele im Garten platziert. So haben Sie auf Ihren Lounge Gartenmöbeln liegend, immer eine angenehme und natürliche Melodie im Hintergrund, welche wunderbar zum Entspannen beiträgt.

  • Lounge Gartenmöbel und Accessoires sorgen für stimmungsvolle und entspannende Momente im heimischen Garten und lassen Sie augenblicklich den Stress des Alltages vergessen. Schaffen Sie sich Ihre eigene Ruhe-Oase und erzeugen Sie ein Wellness Gefühl auch daheim.


    Das passende Material für Ihre Loungemöbel finden

    Damit Ihre Loungemöbel auch bei unbeständiger Witterung bestehen, ist es wichtig auf das richtige Material zu achten. Folgende Materialien sind als Loungemöbel outdoor und indoor geeignet:

  • Polyrattan oder Kunststoff-Rattan: Loungemöbel aus wetterfestem Kunststoff-Rattan geben Ihrem Interieur einen exotischen Touch. Eine Polyrattan Lounge kann sogar bei Regen einfach draußen stehen bleiben.

  • Rattan: Im Gegensatz zu Polyrattan ist natürliches Rattan nicht wetterfest. Ein Rattan Lounge-Set sollte unbedingt gewachst oder mit einer Kunststoffschicht überzogen sein.

  • Textil: Textilmöbel sollten bei Regen geschützt werden. Spezielle Kunstfasern dagegen halten auch nicht so gutem Wetter stand.

  • Holz: Ihre Loungemöbel aus Holz outdoor zu verwenden ist ebenfalls möglich, wenn sie entsprechend behandelt sind. Am besten eignet sich hier aber Bambus, denn das tropische Material ist sehr robust.

  • Metall: Metallmöbel, zum Beispiel Loungemöbel aus Aluminium, sind leicht, stabil und wetterfest. Für den richtigen Sitzkomfort unbedingt bequeme Kissen dazu kaufen, denn Loungemöbel aus Metall sind sonst eher unbequem.


  • Die Farbvielfalt bei unseren Loungemöbeln

    Der Klassiker schlechthin, der Rattansessel, kommt oft in Naturfarben wie Beige und Braun. So kreieren Sie schnell eine Atmosphäre, die an Strand und Urlaub erinnern. Auch Loungemöbel in Weiß, zum Beispiel ein Polyrattan Lounge-Set, sind sehr beliebt und wirken besonders edel. Gerade auf kleinen Balkonen nehmen diese optisch wenig Platz ein. Wer es etwas weniger empfindlich mag, entscheidet sich für Loungemöbel in Grau. Schwarz ist oft nicht so gut geeignet, da sich schwarze Loungemöbel schnell von der Sonne aufheizen. Wer gerne Farbe in seinen Garten bringen möchte, kann sich auch für unsere buntgemusterten Möbel und Kissen entscheiden. Mit Ethno-Mustern lässt sich schnell ein orientalischer Look kreieren. So erstrahlt Ihr Outdoor-Wohnzimmer!


    Loungemöbel für verschiedene Stile

    Viele Loungemöbel gibt es in organischem, schlichtem Design. Ihre Formen folgen sanften Kurven und laden zum Verweilen ein. Dabei können die Loungemöbel rund oder auch eckig sein. Vor allem Sitzgruppen aus Rattan, mit Loungesessel und Loungesofa, sind in vielen verschiedenen schönen Designs erhältlich. Wir verraten, wie Sie Ihren Lieblingsstil auch im Garten kreieren:

  • Griechisches Flair: Hellas! Wer sich ein bisschen griechische Lebensfreude in den Garten holen möchte, sollte sich für helle Loungemöbel, am besten eine große Lounge-Ecke, entscheiden. Dazu passen blaue und weiße Kissen sowie gemusterte Accessoires.

  • Cool Miami Look: Ganz klar, für diesen Look müssen die Möbel weiß sein. Edle Loungeliegen und Loungesessel mit bunten Kissen und viele Palmen machen den Miami Look perfekt.

  • Mediterranes Toscana Feeling: Zum mediterranen Look passen verspielte Loungestühle aus Metall oder schöne Holzstühle. Auch eine Rattan Lounge erinnert an südliche Gärten. Kissen mit Blumen- und Obstdrucken passen hier ebenfalls sehr gut! Dekorieren Sie dazu Olivenbäume und Lavendeltöpfe und Sie fühlen sich wie im Urlaub!


  • Die richtige Pflege für Ihre Loungemöbel

    Die meisten Outdoor-Loungemöbel sind sehr witterungsbeständig und lassen sich gut reinigen – sehr praktisch, wenn Sie kleine Kinder im Haus haben. Polyrattan-Möbel und Loungemöbel aus Alu kann man mit etwas Wasser und Spülmittel leicht reinigen oder mit einem Gartenschlauch abspritzen. Kunststoffmöbel, die stärker verschmutzt sind, kann man mit einer Mischung aus Essigreiniger und Wasser wieder zum Strahlen bringen. Loungemöbel aus Holz sollten Sie eher vor Wasser schützen und regelmäßig ölen.

    Unser Spezial-Tipp: So überwintern Ihre Loungemöbel am besten

    Im Winter sollten Sie Ihre Loungemöbel bestenfalls in Innenräumen aufbewahren. Wer den Platz dafür nicht hat, sollte die Möbel zumindest mit einer wetterfesten Folie schützen. Dafür gibt es spezielle Gartenmöbel-Schutzhüllen.


    Unsere Top-4 Gestaltungstipps für Ihren Loungebereich

    Um Ihren Loungebereich besonders gemütlich zu gestalten, haben wir vier tolle Tipps für Sie:

  • Ein Schaukelstuhl unter einem Baum im Garten ist besonders gemütlich und gleichzeitig schön schattig.

  • Ein Loungesofa verleiht sofort Urlaubsflair – stellen Sie dazu noch passende Pflanzen wie Palmen oder Olivenbäume auf, um sich besonders wohl zu fühlen.

  • Nutzen Sie Ihre Loungemöbel indoor! In Wintergärten sehen natürliche Rattanmöbel besonders gut aus – so kreieren Sie auch in der kälteren Jahreszeit Urlaubsflair. Hier müssen Sie selbstverständlich auch nicht zwingend darauf achten, dass Ihre Loungemöbel outdoor/ wetterfest sind.

  • Ein passender Loungetisch zur Ihrer Loungegarnitur ist praktisch: Entweder Sie stellen Ihren Sommerdrink darauf ab oder Sie nutzen Ihn als bequeme Fußablage.
  • Bequeme und unkomplizierte Lieferung

    30 Tage kostenloser Rückversand

    Kundenservice +41(43)5082532